Pater Hugo

Pater Hugo wurde 1976 in einer Drenter Familie geboren. 2001 begann er in Warfhuizen als Einsiedler zu leben, und zwar mit der ausdrücklichen Intention, die Spiritualität der alten niederländischen Klausner fortzusetzen. Seine philosophische und theologische Ausbildung erhielt er am Sint-Janscentrum in ’s-Hertogenbosch und an der Katholischen Universität Löwen. Am 18. November 2012 legte er seine ewigen Gelübde als Eremit in die Hände des Bischofs von Groningen-Leeuwarden Gerard de Korte ab. Am 6. september 2015 würde er Priester geweiht.